Nachbarn

Performance-Projekt mit Grundschülern
produziert für das internationale Erzählfestival Feuerspuren

(...) Danach präsentierten Viertklässler der Schule an der Fischerhuder Straße eine Performance, bei der das Publikum hochkonzentriert und sehr berührt war. Kultur vor Ort hatte die freie Regisseurin Katrin Bretschneider für einen Workshop an der Schule gewinnen können. Mit Elan und Ernsthaftigkeit entwickelten die Kinder ein beeindruckendes Stück über Nachbarschaften in Gröpelingen. (Weser Kurier 11.9.2009)
 
Ihr lasst Eure Kinder mit uns spielen.
Ihr lasst Eure Kinder nicht mit uns spielen.
Ihr schimpft mit uns, wenn wir laut sind.
Ihr schenkt uns Süßigkeiten.
Ihr tröstet uns, wenn wir uns die Knie aufgeschlagen haben.
Ihr ladet uns zum Suppeessen ein.
Ihr helft uns bei den Hausaufgaben.
Ihr sagt, wir sollen dahin zurückgehen, wo wir herkommen.
Ihr winkt uns jeden morgen vom Fenster aus zu.
Ihr grüßt uns nicht.
Ihr seht uns nicht.
Ihr sagt, dass aus uns nie etwas werden wird.
Ihr sagt, dass wir alles erreichen können, was wir wollen.
Ihr sagt dass wir eure Zukunft sind.
Ihr sagt, dass wir keine Zukunft haben.
 
Zukunft ist was, das passieren wird. Und Zukunft ist etwas über das man gerne was wissen will. Man will immer gerne wissen, was seine Zukunft ist. Ob das Freude ist oder Trauer oder Langeweile oder Fröhlichkeit oder Tod. Jeder wünscht sich eine gute Zukunft.
 
ein Projekt von Kultur vor Ort e.V.
künstlerische Leitung: Katrin Bretschneider
 
 

Weitere Produktionen aus der Kategorie »Partizipative Projekte«

Manga Macbeth

Jugendclub Bremer Shakespeare Company
eingeladen zum 17. Bundestreffen Jugendclubs an Theatern Weimar 2006

Utopia - Aufbruch in die Utopie

Audio-Installation und interakive Ausstellungsführung

Ein Ohr für Gröpelingen

Audioguide Ohlenhof
Audiowalk Lindenhofstraße

Urban Vampires

Ferienwerk Junges Staatsschauspiel Berlin