Famous Show of Unhappy Endings

Audioinstallation/ Alltagsintervention

Gröpelingen – ein Ort der Gescheiterten? Oder der waghalsigen Überlebensstrategen? Tagtäglich queren über 20.000 Menschen die Kreuzung Lindenhofstraße/ Gröpelinger Heerstrasse im Herzen des Stadtteils. 20.000 Geschichten. Vier Sehschlitze. Vier Fragenkataloge. Vier Perspektiven.
 
Die Frau da - Wann öffnet sie den Brief vom Gericht?
Warum ist sie hier und nicht in New York?
Wo würdest Du gerne leben?
Wer von den Menschen da auf der Straße fühlt sich geborgen?
Wer hat Angst vor der Zukunft?
Wer hat allen Grund, sich zu schämen?
Wie viel Prozent der Leute in Deinem Blickfeld hat Abitur?
Hat Scheitern im großen Stil schon wieder Klasse?
Wer von denen da auf der Straße hatte innerhalb der letzten 24 Stunden guten Sex?
Wer ist selbst Schuld?
Warum lebst Du nicht am Meer?
Siehst Du jetzt, was ich meine?
 
von Katrin Bretschneider, Julia Klein, Lutz Liffers
mit: Katrin Bretschneider, Julia Klein, Simon Makhali
Bauten: Anja Fußbach
 
gefördert von: Arbeitnehmerkammer Bremen

Weitere Produktionen aus der Kategorie »Interventionen«

Show What You Believe In!

Alltagsintervention in
Tallin, Istanbul& Brighton

1. internationales kioskfestival

Urlaubssimulation per Postkarte / Alltagsintervention